Beiträge zum Schlagwort: Wärmepumpen

Dimplex präsentiert neue Luft- Wasser- Wärmepumpe für Industrie und Gewerbe

Hocheffizient und leistungsstark – die neue LA 60TU
Dimplex präsentiert neue Luft- Wasser- Wärmepumpe für Industrie und Gewerbe

Zwei elektronisch geregelte EC-3D-Radiallüfter reduzieren bei der LA 60TU den Stromverbrauch in der Teillast und tragen somit zur Steigerung der Energieeffizienz bei.
Zwei elektronisch geregelte EC-3D-Radiallüfter reduzieren bei der LA 60TU den Stromverbrauch in der Teillast und tragen somit zur Steigerung der Energieeffizienz bei. Zudem ermöglichen sie gemeinsam mit dem schwingungsentkoppelten Kältekreislauf einen sehr leisen Betrieb.

Kulmbach, März 2010. Mit Luft/Wasser-Wärmepumpen lässt sich Umweltenergie intelligent und äußerst wirtschaftlich einsetzen. Ob im Eigenheim oder im gewerblichen Bereich, kostengünstiges und umweltschonendes Heizen ist gefragt. Dimplex reagiert auf diesen Trend und erweitert seine LA TU Baureihe um die leistungsstärkere LA 60TU und bedient hiermit auch die steigende Nachfrage nach Luft/Wasser- Wärmepumpen für den industriellen wie gewerblichen Bereich.

Die neue LA 60TU von Dimplex ist die ideale Kombination aus ökologischer Energieerzeugung und perfektem Komfort, denn Luft als Wärmequelle steht überall zur Verfügung und kann jederzeit ohne Genehmigung genutzt werden. Die Hocheffizienz Wärmepumpe zeichnet sich durch besonders hohe Jahresarbeitszahlen aus. Die LA 60TU versorgt Gebäude mit bis zu 60kW und in Kaskadenschaltung kann sie sogar für noch höhere Leistungsbereiche eingesetzt werden. Die maximale Vorlauftemperatur der LA 60TU beträgt ab 0°C Außentemperatur 65°C. Bei Außentemperaturen von -10°C sind noch Vorlauftemperaturen von über 55°C möglich. Zudem überzeugt sie durch ihren geringen Installationsaufwand, insbesondere bei der Außenaufstellung. Der Aufstellort kann flexibel gewählt werden, denn die hydraulischen Anschlüsse können wahlweise seitlich oder nach unten aus dem Gehäuse geführt werden.

Die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe von Dimplex ist nicht nur leistungsstark, sondern überzeugt auch im Hinblick auf ihre Energieeffizienz. Ein integrierter Wärmemengenzähler sorgt dafür, dass die erzeugten Wärmemengen für Heizen und Warmwasserbereitung über eingebaute Sensoren ermittelt und im Display des Wärmepumpenmanagers angezeigt werden. Für eine weitere Effizienzoptimierung der LA 60TU sorgt ein elektronisches Expansionsventil, wodurch immer die optimale Menge an Kühlmittel in den Verdichterkreislauf eingespeist wird. Zwei elektronisch geregelte EC-3D-Radiallüfter reduzieren den Stromverbrauch in der Teillast und tragen somit zur Steigerung der Energieeffizienz bei. Auch der Betrieb der universell einsetzbaren Hocheffizienz Wärmepumpe gestaltet sich komfortabel. Die großzügige Auslegung des Luft-Wärmetauschers ermöglicht eine um 30% reduzierte Luftgeschwindigkeit. In Verbindung mit den langsam laufenden EC-3D-Radiallüftern und dem schwingungsentkoppelten Kältekreislauf wird ein sehr leiser Betrieb ermöglicht.

Ein weiteres Highlight der neuen Luft/Wasser-Wärmepumpe ist ihr neues Design mit „runden Ecken“.

Wärmepumpen-Aktionswochen mit Dimplex:
Vom 17. April bis zum 02. Mai 2010 finden bundesweit wieder die bereits in den letzten beiden Jahren sehr erfolgreichen Wärmepumpenwochen von BWP (Bundesverband Wärmepumpe e.V.) und BDH (Bundesindustrieverband Haus-, Umwelt- und Energietechnik) statt. Bei einer Vielzahl von Veranstaltungen werden sich Bauherren und Renovierer vor Ort von der innovativen Technologie der Wärmepumpe überzeugen lassen können. Händler, Handwerksbetriebe und auch Großhändler, die diese Chance nutzen möchten, im Zuge einer eigenen Veranstaltung den lokalen Kundenkontakt zu intensivieren, können sich informieren unter: www.dimplex.de oder www.waermepumpe.de.

Glen Dimplex
Deutschland GmbH –
Geschäftsbereich Dimplex
Am Goldenen Feld 18
D-95326 Kulmbach
Ansprechpartnerin: Michaela Rau
Tel +49 (0) 9221/709 – 792
Fax +49 (0) 9221/709 -795
pr@dimplex.de
www.dimplex.de

Prominente Schirmherrschaft für Wärmepumpen-Aktionswochen

Bundesumweltminister Röttgen unterstützt bundesweite Informationskampagne für regenerative Zukunftstechnologie

Berlin, 16. März 2010. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen übernimmt die Schirmherrschaft der bundesweiten Wärmepumpen-Aktionswochen vom 17.04. bis 02.05.2010: „Ich unterstütze die Wärmepumpen-Aktionswochen, denn jede Wärmepumpe ist ein weiterer Baustein für eine von Energieimporten unabhängigere, sicherere und wirtschaftlichere Wärmeversorgung.“

Die Wärmepumpen-Aktionswochen werden bereits zum dritten Mal durchgeführt und sind eine Gemeinschaftsinitiative des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) und der Fachabteilung Wär-mepumpe des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) frei nach dem Motto „Natürlich.Wärme.Pumpen.“ Die Aktionswochen bilden den Rahmen für rund 2000 Informationsveranstaltungen, auf denen sich Bürger, Bauherren, Hausbesitzer und Mieter, aber auch Planer und Architekten näher über das Thema Wärmepumpe informieren können.

Ein Anliegen, das der amtierende Bundesumweltminister Röttgen unterstützt, denn er sieht in der Nutzung von regenerativen Energien die Energieversorgung der Zukunft: „Die erneuerbaren Energien sollen möglichst bald den Hauptanteil an der Energieversorgung übernehmen. Das ist erklärtes Ziel der Bundesregierung. Wärmepumpen“, so Röttgen weiter, „haben sich hierbei zu einer zunehmend erfolgreichen und vielseitigen Technologie im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt: Sie machen Umgebungs-, Erdwärme oder Abwärme nutzbar und bieten gleichzeitig Speicher- und Ausgleichsmöglichkeiten für Strom aus erneuerbaren Quellen zu Zeiten, in denen diese einen deutlichen Stromüberschuss produzieren. Zudem hat die Wärmepumpe den großen Vorteil, dass sie fossile Heizungen vollständig ersetzen kann. Effiziente Wärmepumpen können also einen wichtigen
Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten“.

Mehr Informationen zu den Wärmepumpen-Aktionswochen inklusive aktuellem Veranstaltungskalender finden Sie im Internet unter: www.waermepumpe.de