Oventrop Regumaq Frischwasserstationen für die Warmwasseraufbereitung

Oventrop „Regumaq“ Frischwasserstationen sind elektronisch geregelte Armaturenbaugruppen mit Wärmeübertrager zur hygienischen Trinkwassererwärmung im Durchflussverfahren.

„Regumaq“ Stationen mit Wärmeübertrager für die  Warmwasserbereitung
„Regumaq“ Stationen mit Wärmeübertrager für die Warmwasserbereitung

Oventrop bietet dazu zwei Ausführungen:

  1. „Regumaq X-30“ Frischwasserstation mit Wärmeübertrager und elektronischem Regler
  2. „Regumaq XZ-30“ Frischwasserstation mit Wärmeübertrager, elektronischem Regler und integrierter Zirkulationspumpe für den Betrieb einer Zirkulationsanlage

Mit diesem Armaturenprogramm lassen sich regenerative Anlagenkonzepte optimal umsetzen:

Die Stationen werden an einen Pufferspeicher angeschlossen, der durch unterschiedliche Wärmequellen aufgeheizt werden kann (z.B. Festbrennstoffe, Öl, Gas und solare Wärme). Die Elektronik regelt die Übertragung der Wärmemenge an das Trinkwasser so, dass nur im Moment des Zapfens die tatsächlich entnommene Wassermenge über den Plattenwärmeübertrager erwärmt wird („just in time“).
Dadurch erfüllen die Stationen einen hohen Hygieneanspruch:
Die Trinkwarmwasserbevorratung wird überflüssig und die Gefahr einer Legionellen-kontamination reduziert.

Um den Komfort durch Bereitstellung von warmen Trinkwasser mit einer Zirkulationsanlage zu erhöhen, ist die Station „Regumaq XZ-30“ mit einer integrierten Zirkulationspumpe  ausgestattet. Dabei kann der Regler an die individuellen Bedürfnisse des Anlagen-betreibers angepasst werden.

Die Stationen „Regumaq X-30“ und „Regumaq XZ-30“ eignen sich sowohl für den Neubau als auch für die Altbausanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Vorteile:

  • anschlussfertige Armaturengruppe mit Wärmeübertrager
  • individuelle Anlagenkonzepte lassen sich optimal umsetzen
  • Trinkwassererwärmung nach dem Durchflussprinzip, das Wasser wird erst dann erwärmt, wenn es benötigt wird
  • erfüllt hohen Hygieneanspruch
  • keine Trinkwasserbevorratung erforderlich
  • Gefahr durch Legionellenkontamination ist reduziert
  • intelligente Zirkulationspumpensteuerung minimiert den Stromverbrauch und die Bereitschaftsverluste

Weitere Informationen erhalten Sie von:
F.W. Oventrop GmbH & Co. KG
Paul-Oventrop-Str. 1
D-59939 Olsberg
Telefon  (0 29 62) 82-0
Telefax  (0 29 62) 82-400
Internet  www.oventrop.de
E-Mail   mail@oventrop.de

Schreibe einen Kommentar