Wärmepumpen-Spezialist Alpha-InnoTec wettet auf steigende Ölpreise

Alpha-InnoTec „Mit unseren Wärmepumpen kann man nur gewinnen!“

Alpha-InnoTec sorgt mit einer außergewöhnlichen Wette für Aufsehen: Der Wärmepumpen-Spezialist aus dem fränkischen Kasendorf wettet, dass der Ölpreis bis Ende des Jahres steigt. Angesprochen sind alle Bauherren und Modernisierer, die sich wegen derzeit niedriger Ölpreise noch nicht für das Erfolgsmodell Wärmepumpe entschieden haben.

„Jetzt auf eine Wärmepumpe von Alpha-InnoTec umzusteigen, rechnet sich in jedem Fall“, so Vertriebsleiter Dieter Degner. „Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten! Erstens: Der Ölpreis steigt. Dann profitieren Sie von einer energie- und kostensparenden Wärmepumpe, weil Sie sofort unabhängig von den Preisschwankungen am Ölmarkt sind. Zweitens: Der Ölpreis bleibt niedrig oder sinkt sogar. Dann greift unsere Ölpreiswette und wir zahlen Ihnen bis zu 600 Euro aus!“

Die Wärmepumpen-Experten sind überzeugt:
Mittelfristig wird der Ölpreis wieder steigen. Wer sich jetzt für die Zukunftstechnologie Wärmepumpe entscheidet, spart quasi von der ersten Betriebsminute an: Denn die Wärmepumpe arbeitet mit der Energie der Sonne, die in der Umgebungswärme, im Erdreich und im Grundwasser gespeichert ist. Und diese Energie ist völlig kostenlos. Alpha-InnoTec-Wärmepumpen arbeiten höchst effizient: Sie benötigen nur ca. 25 % Antriebsenergie, um so umwelt-freundlich 100 % Heizenergie zu erzeugen.

So funktioniert die Ölpreiswette
Jeder Interessent, der sich im Aktionszeitraum vom 01. April bis 31. Oktober 2010 für eine Wärmepumpe von Alpha-InnoTec entscheidet, kann mitmachen. Dazu erhält er von seinem Installateur, bei dem er die Wärmepumpe gekauft hat, eine Teilnahmevereinbarung. Liegt der durchschnittliche Literpreis für Heizöl am Stichtag 31. Dezember 2010 zwischen 45 und 75 Cent, dann zahlt Alpha-InnoTec die Wett-Teilnehmer aus.

Nach der Devise: Je niedriger der Ölpreis, desto höher die Auszahlung. Die exakten Beträge sowie die Teilnahmebedingungen sind bereits festgelegt und können von jedem Interessenten im Internet nachgesehen werden: www.oelpreiswette.de

Ein Rechenbeispiel
Im besten Fall, nämlich bei einem Niedrigniveau von 45 Cent pro Liter (und darunter) zahlt Alpha-InnoTec jedem Teilnehmer 600 Euro. Bei einem Stand von 75 Cent sind das immerhin noch 150 Euro. Flankiert wird die spannende Ölpreiswette von attraktiven Angeboten rund um erneuerbare Energien, mit denen Alpha-InnoTec noch mehr Interessenten von den Vorteilen einer Wärmepumpe überzeugen will. Darunter höchst effiziente Kombinationen mit Solarthermie zur Brauchwarmwasserbereitung oder das neue AlphaWeb, mit dem sich die Wärmepumpe bequem von unterwegs aus online regeln lässt.

Hintergrund
Die Alpha-InnoTec GmbH mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf gehört zu den führenden Wärmepumpenherstellern in Europa. Auf einer Produktionsfläche von 15.000 Quadratmetern können im Zweischichtbetrieb bis zu 50.000 Wärmepumpen jährlich hergestellt werden. Als einer der wenigen Anbieter am Markt stellt Alpha-InnoTec sowohl Luft/Wasser-Wärmepumpen als auch Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen her. Ein umfangreiches Solarthermie-Kollektorensortiment und Lüftungssysteme zur kontrollierten Wohnraumlüftung vervollständigen das Portfolio.

Schreibe einen Kommentar