VDI Wissensforum startet Blog zum Thema Windenergie

  • Experten-Informationen zur Windenergie
  • Möglichkeiten zum Austausch und zur aktiven Beteiligung
Die Blogleser können Kommentare zu einzelnen Beiträgen abgeben oder sich als Gastautor mit einem eigenen Thema am Windenergie-Blog beteiligen.
Die Blogleser können Kommentare zu einzelnen Beiträgen abgeben oder sich als Gastautor mit einem eigenen Thema am Windenergie-Blog beteiligen.

Das VDI Wissensforum hat einen Blog zur Windenergie gestartet. Unter www.windenergie-wissen.de können sich Interessierte ab sofort rund um das Thema erneuerbare Energien durch Windkraft informieren. Zudem ist eine aktive Beteiligung als Gastautor möglich.

Aktuelle Informationen zum Thema Windenergie finden sich ab sofort auf dem neuen Blog des VDI Wissensforums.

Nach dem erfolgreichen Start des Twitter-Kanals „Wind_Wissen“ bietet das VDI Wissensforum mit dem Blog nun eine Plattform, die ausführliche Hintergrundinformationen enthält und einen aktuellen Austausch zwischen Experten und Interessierten zum Thema Windenergie ermöglicht.

Die Leser des Blogs finden die Beiträge anschaulich in Kategorien unterteilt. Gastbeiträge von Herstellern und Betreibern von Windenergieanlagen finden sich hier ebenso wie Stellungnahmen aus Theorie und Praxis, von Medienvertretern sowie von Mitarbeitern des VDI Wissensforums, die sich mit Weiterbildungsveranstaltungen zur Windenergie beschäftigen. Nachberichte zu diesen Veranstaltungen mit Bildern und Videos ergänzen das Angebot.

Um in den Dialog mit Teilnehmern, Referenten oder Ausstellern zu treten, können die Blogleser Kommentare zu einzelnen Beiträgen abgeben oder sich als Gastautor mit einem eigenen Thema am Blog beteiligen.

www.windenergie-wissen.de

Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.000 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

.

Schreibe einen Kommentar