Beiträge zum Schlagwort: Sanierung

ZIPWALL: die Wand, die dem Staub die Stirn bietet

SHK-Handwerker schaffen im Handumdrehen saubere Verhältnisse bei der Modernisierung und Sanierung

Die Staubschutzwand Zipwall kann ein Handwerker ohne Hilfe im Handumdrehen aufbauen. Spezielle Dichtschienen sorgen dafür, dass auch an Wand und Decke kein Staub nach außen dringen kann.
Die Staubschutzwand Zipwall kann ein Handwerker ohne Hilfe im Handumdrehen aufbauen. Spezielle Dichtschienen sorgen dafür, dass auch an Wand und Decke kein Staub nach außen dringen kann.

Eine dauerhaft wiederverwendbare Staubschutzwand erleichtert Handwerkern die Arbeit bei Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Innenräumen. Die Zipwall von protekMA sorgt dafür, dass Schmutz und Staub zuverlässig aus den Räumen außerhalb des Arbeitsbereichs ferngehalten werden. Sie ist einfach in der Handhabung, wiederverwendbar, fast endlos erweiterbar und für so gut wie alle Raumsituationen geeignet. Selbst rundum geschlossene Arbeitskabinen in größeren Räumen lassen sich schnell und einfach aufbauen.

Zentrale Elemente der Zipwall sind ausziehbare Aluminium-Teleskopstangen mit einer Höhe von bis zu 3,60 oder bis zu 6 Metern. An den Teleskopstangen wird eine handelsübliche PE-Abdeckfolie in einer zweiteiligen Kopfplatte fixiert, die an der Spitze der Stange aufgesetzt wird. Ein Druckfederkopf sorgt dafür, dass auch empfindliche Putzoberflächen oder abgehängte Decken keinen Schaden nehmen. Durch einen selbstklebenden Reißverschluss ist ein einfaches Betreten und Verlassen des Arbeitsbereichs möglich, in geschlossenem Zustand ist er hoch staubdicht. Aluminium-Schaumdichtschienen schaffen im Wand- und Deckenbereich eine optimale Abdichtung. Die Schaumeinlage schont dabei ebenfalls empfindliche Wandoberflächen. Zur Befestigung an der Wand stehen Seitenklemmen zur Verfügung, die die Dichtschienen mit Federspannung andrücken. Die Schienen ermöglichen auch das Arbeiten mit Unterdruck bei der Verwendung eines Staubfiltersystems wie protekAIR. Wichtig ist das bei der Arbeit mit gesundheitlich bedenklichen Stoffen etwa in der Schimmelpilzsanierung. In einer praktischen schlanken Transporttasche, die bis zu 12 Teleskopstangen oder Dichtschienen aufnimmt, lässt sich Zipwall fast so einfach wie eine Handtasche auf die Baustelle mitnehmen und wieder abtransportieren. Für den Aufbau ist außer einer handelsüblichen PE-Folie und einem scharfen Messer zum Zurechtschneiden der Folie kein weiteres Werkzeug nötig. Je nach Erfordernissen kann eine transparente oder eine blickdichte Folie eingesetzt werden.

Für den Handwerksbetrieb bietet der Einsatz der Zipwall Kosten- und Zeitvorteile gegenüber der aufwendigen Baustellenabdichtung etwa mit Dachlatten, Folie und Klebeband. Er minimiert zudem die Gefahr, dass Stöße der Latten zu Beschädigungen an Wänden und Decke führen und dass sich beim Abziehen von Klebeband Tapeten oder Farben ablösen. Beim Auftraggeber hinterlässt die saubere Staubabdichtung einen professionellen Eindruck. Angrenzende Räume können ohne Staub- und Schmutzbelastung auch während der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten ganz normal weiter genutzt werden können. Das Zipwall Staubschutzsystem in Top Handwerkerqualität kann man bei protekMA kaufen oder mieten.
Infos: www.protekma.de.

protekMA GmbH: die Staubschutz-Experten

Die protekMA GmbH entwickelt und vertreibt Staubschutz-Systeme für den Einsatz bei Sanierungen, Modernisierungen und Umbauarbeiten in bewohnten oder gewerblich genutzten Räumen. Gegründet wurde das junge Unternehmen 2008 von den beiden Geschäftsführern Jürgen Maruszyk und Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk, die auf viele Jahre Erfahrung in der Bausanierung zurückblicken können.
Kern des Staubschutzsystems von protekMA ist die Zipwall, eine wiederverwendbare und äußerst anwenderfreundliche Staubschutzwand, die sich an so gut wie jede Raumsituation anpassen lässt und deutlich dichter hält als herkömmliche Lösungen. Ergänzt wird das System durch die Eigenentwicklung protekAIR, einen Profi-Luftreiniger, der Staub aus der Luft am Arbeitsort filtert und so angenehme und gesunde Arbeitsbedingungen selbst beim Umgang mit problematischem Staub schafft. Das System entspricht auch strengen gesetzlichen Anforderungen, wie sie etwa in der Schimmelpilzsanierung gelten.
Mehrere 100 Kunden konnte das junge Unternehmen bereits in den ersten drei Jahren mit seinem System überzeugen. Dazu gehören Sanitär-Heizung-Klima-Fachbetriebe, Fliesenleger, Maler- und Stuckateurbetriebe, Restaurateure, Ofenbauer, Bodenfachbetriebe, Facility Management von öffentlichen Gebäuden sowie weitere Fachhandwerker und Fachhandelsunternehmen.

protekMA GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk
Parkstraße 28, 71296 Heimsheim
Telefon: 07033 / 303542
Fax: 07033 / 33347
E-mail: info@protekma.de
Internet: www.protekma.de

protekAIR: Saubere Luft statt Staub und Schmutz

Profi-Luftreiniger sorgt in der SHK-Modernisierung und -Sanierung für klare Verhältnisse am Arbeitsort und in angrenzenden Räumen

Der protekAIR Profi-Luftreiniger von protekMA filtert die Luft direkt am Arbeitsort und schafft damit ein staubarmes und gesundes Arbeitsumfeld.

Der handliche Luftreiniger protekAIR sorgt für saubere Luft auf staubigen Baustellen und in angrenzenden Räumen – das ist angenehm für die Bewohner, aber auch für den Handwerker.
Der handliche Luftreiniger protekAIR sorgt für saubere Luft auf staubigen Baustellen und in angrenzenden Räumen – das ist angenehm für die Bewohner, aber auch für den Handwerker.

Das Luftreiniger-System funktioniert im Prinzip wie ein starker Ventilator, der die Luft aus dem Arbeitsbereich kraftvoll absaugt. Im Innern des Gerätes sorgen zwei hochwirksame Filterelemente dafür, dass nur saubere Luft nach draußen gelangt. Zunächst filtert ein Vorfilter (Grobfilter) den groben Staub aus der Luft. Dieses Filterelement kann nach der Renovierung gereinigt und so mehrfach verwendet werden. Bei ungefährlichen Baustäuben wird danach ein Feinstaubfilter vom Typ F9 verwendet, der die Luft nahezu staubfrei filtert, bevor sie nach außen geblasen wird. Bei gefährlichen Feinstäuben, etwa in der Schimmelpilzsanierung, kommt ein HEPA 13 Filter zum Einsatz, der auch in Krankenhäusern und Operationssaalbelüftungen für reine Luft sorgt. Er erfasst selbst feinste Stäube bis zu einer Größe von 0,0003 mm, so dass die Luft bedenkenlos in angrenzende Wohnräume abgeführt werden kann. Die Abluft ist zu 100 Prozent staubfrei und sauber. Über einen optionalen Abluftschlauch kann sie auch ins Freie oder in das Fallrohr des WC geleitet werden. Zusammen mit dem rundum dicht schließenden Staubschutz-System Zipwall erzeugt der protekAIR einen Unterdruck, so dass auch beim Betreten und Verlassen des Arbeitsorts kein Staub nach draußen dringen kann.

Das Modell PA 750 hat einen maximalen Luft-Volumenstrom von 755 m3/h, das größere Gerät PA 1400 bringt es auf 1.390 m3/h. Beide Modelle können die Drehzahl in 4 Stufen regulieren und lassen sich so an die aktuellen Gegebenheiten anpassen.

Mit dem Profi-Luftreiniger schafft der Handwerker in der Modernisierung und Sanierung eine gesunde Arbeitssituation für seine Mitarbeiter, die in einer staubarmen Umgebung arbeiten können. Gerade bei Arbeiten mit gesundheitlich bedenklichen Stäuben ist dies wichtig. Zudem senkt der Einsatz des Luftreinigungssystems den Reinigungsaufwand in den angrenzenden Räumen sowie am Arbeitsort selbst. Das System ermöglicht Renovierungsarbeiten im laufenden Betrieb oder in voll genutzten Wohnbereichen und ist für alle Arten von Räumen geeignet. Es kann bei protekMA gekauft oder gemietet werden. Infos: www.protekma.de.

protekMA GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk
Parkstraße 28, 71296 Heimsheim
Telefon: 07033 / 303542
Fax: 07033 / 33347
E-mail: info@protekma.de
Internet: www.protekma.de

Mit Staubschutzsystem protekMA Staub und Schmutz sicher im Griff

Staubschutzsystem von protekMA erleichtert sauberes Arbeiten bei der Sanierung und Modernisierung im SHK-Bereich

Badsanierungen, Heizungserneuerungen und andere Modernisierungsarbeiten finden in der Regel in einem bewohnten Umfeld statt. Dabei kann sich Staub und Schmutz in den angrenzenden Räumen verbreiten und bei Haus- und Wohnungsbesitzern sowie gewerblichen oder öffentlichen Auftraggebern Ärger verursachen.
Schluss damit macht ein neuartiges Staubschutz-System von protekMA. Die wiederverwendbare Staubschutzwand Zipwall sorgt zuverlässig dafür, dass Schmutz und Staub nicht in Räume außerhalb der Arbeitszone dringen. Für staubarme Luft innerhalb des Arbeitsbereichs sorgt der protekAIR Profi-Luftreiniger.

Leichtgewichtige Aluminium-Teleskopstangen machen den Aufbau der Zipwall mit nur einem Mann, ohne Werkzeug und selbst in hohen Räumen ohne Leiter möglich. Dichtschienen sorgen dafür, dass die Staubschutzwand auch ohne Klebeband rundum absolut staubdicht ist. Der leichte und schnelle Aufbau bringt dem Handwerker große Zeit- und Kostenersparnis und vermeidet nachträgliche Reinigungsarbeiten. Zutritt zum geschützten Arbeitsbereich verschafft ein selbstklebender Reißverschluss, der ebenfalls zuverlässig staubdicht schließt.

In Kombination mit dem Luftreiniger protekAIR sorgt die Staubschutzwand dafür, dass auch der Handwerker selbst in sauberer und staubarmer Umgebung zu Werke gehen kann. Der Luftreiniger saugt die Luft aus dem Arbeitsbereich durch zwei hochwirksame Filterschichten ab und bläst sie 100 Prozent staubfrei in den angrenzenden Raum ab. Je nachdem, ob mit ungefährlichen oder problematischen Stäuben – etwa bei der Schimmelpilzsanierung – gearbeitet wird, stehen unterschiedliche Feinstaubfilter zur Auswahl. Der Luftreiniger erzeugt einen Unterdruck, so dass auch beim Betreten und Verlassen der Arbeitszone durch den Reißverschluss kein Staub entweichen kann.

Das modulare System rechnet sich oft schon nach dem ersten Einsatz, in jedem Fall aber bei häufiger Wiederverwendung. Große Kostenvorteile ergeben sich vor allem aus der schnellen Montage und Demontage. Zudem steigert der Staubschutz die Zufriedenheit von gewerblichen und privaten Kunden – und nicht zuletzt der eigenen Mitarbeiter, die in einer staubarmen und damit gesunden und angenehmeren Umgebung arbeiten können. Zipwall und protekAIR können gekauft oder gemietet werden.

protekMA GmbH: die Staubschutz-Experten

Die protekMA GmbH entwickelt und vertreibt Staubschutz-Systeme für den Einsatz bei Sanierungen, Modernisierungen und Umbauarbeiten in bewohnten oder gewerblich genutzten Räumen. Gegründet wurde das junge Unternehmen 2008 von den beiden Geschäftsführern Jürgen Maruszyk und Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk, die auf viele Jahre Erfahrung in der Bausanierung zurückblicken können.
Kern des Staubschutzsystems von protekMA ist die Zipwall, eine wiederverwendbare und äußerst anwenderfreundliche Staubschutzwand, die sich an so gut wie jede Raumsituation anpassen lässt und deutlich dichter hält als herkömmliche Lösungen. Ergänzt wird das System durch die Eigenentwicklung protekAIR, einen Profi-Luftreiniger, der Staub aus der Luft am Arbeitsort filtert und so angenehme und gesunde Arbeitsbedingungen selbst beim Umgang mit problematischem Staub schafft. Das System entspricht auch strengen gesetzlichen Anforderungen, wie sie etwa in der Schimmelpilzsanierung gelten.
Mehrere 100 Kunden konnte das junge Unternehmen bereits in den ersten drei Jahren mit seinem System überzeugen. Dazu gehören Sanitär-Heizung-Klima-Fachbetriebe, Fliesenleger, Maler- und Stuckateurbetriebe, Restaurateure, Ofenbauer, Bodenfachbetriebe, Facility Management von öffentlichen Gebäuden sowie weitere Fachhandwerker und Fachhandelsunternehmen.

Infos: www.protekma.de.

Leser- und Journalistenkontakt:
protekMA GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk
Parkstraße 28, 71296 Heimsheim
Telefon: 07033 / 303542
Fax: 07033 / 33347
E-mail: info@protekma.de
Internet: www.protekma.de

Bildunterschriften:

(protekMA Staubschutzsystem Familie.jpg)

Gerade in der Sanierung und Modernisierung wird ein professioneller Staubschutz immer wichtiger, der Staub und Schmutz aus den angrenzenden Räumen fernhält.
Gerade in der Sanierung und Modernisierung wird ein professioneller Staubschutz immer wichtiger, der Staub und Schmutz aus den angrenzenden Räumen fernhält.

Gerade in der Sanierung und Modernisierung wird ein professioneller Staubschutz immer wichtiger, der Staub und Schmutz aus den angrenzenden Räumen fernhält.

(protekMA Staubschutzsystem 2.jpg)

Die Staubschutzwand Zipwall und der Luftreiniger protekAIR: so sorgen Handwerker heute für zufriedene Kunden.
Die Staubschutzwand Zipwall und der Luftreiniger protekAIR: so sorgen Handwerker heute für zufriedene Kunden.

Die Staubschutzwand Zipwall und der Luftreiniger protekAIR: so sorgen Handwerker heute für zufriedene Kunden.