Solarhybrid auf der SHK Essen

Das Energie-Plus-System in Halle 2 / Stand 435

Das Energie-Plus-System von Solarhybrid
Das Energie-Plus-System

Brilon / Markranstädt, 03. März 2010 –  solarhybrid präsentiert sich als innovativer Systemhersteller vom 10. bis 13. März  auf der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien – SHK in Essen. Nach der ISH in Frankfurt am Main und der Intersolar in München wird jetzt in Essen auf einem der wichtigsten Branchentreffs das Energie-Plus-System dem Fachpublikum vorgestellt.

Das Energie-Plus-System erzeugt Wärme und Strom aus regenerativen Energien. Es besteht aus: Hybrid-, Solarthermie- und Photovoltaik-Kollektoren. Der solarhybrid Energiesäule©, die Hydraulik und Steuerungstechnik vereint und für alle Heizungssysteme Energiemanagement auf höchstem Niveau bietet. Und der solarhybrid Außenluftwärmepumpe powered by Mitsubishi Electric Zubadan, die erstmals teilweise erdversenkt und deshalb extrem leise ist. Das System wird als Komplettlösung angeboten, ist aber auch mit einzelnen Komponenten Schritt für Schritt installierbar. Wer vor allem an der Wärmepumpe interessiert ist, wird sich über den Messe-Aktionspreis freuen.

Seit Mai 2009 ist das Energie-Plus-System erhältlich und bewährt sich seitdem in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Auf der SHK 2010 steht solarhybrid bei individuellen Vorhaben mit Rat und Tat zur Seite. www.solarhybrid.ag

Über solarhybrid – www.solarhybrid.ag
solarhybrid ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der regenerativen Energien. Das Geschäftsmodell basiert auf den Units Solarwärme und Solarstrom. Als Hersteller solarthermischer Produkte bietet solarhybrid einen optimalen Mix, um Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Objekte mit hohem Wärmebedarf mit regenerativer Energie zu versorgen. Highlight der Unit Solarwärme ist der Hybrid-Kollektor, der Solarthermie und Photovoltaik vereint. Mit dieser neuen Generation von Sonnenkollektoren setzte das Unternehmen international Maßstäbe. Weitere Produktinnovationen ergänzen die zukunftweisende Systemtechnik.

Mit der Unit Solarstrom positionierte sich solarhybrid als Anbieter von Photovoltaik-Komponenten und als Projektentwickler im Megawattbereich. solarhybrid ist offizieller Distributionspartner von Suntech Power, Conergy, Mitsubishi Electrics sowie Fronius und unterhält Vertriebskooperationen mit LVM Versicherungen und Bauking. Im Projektgeschäft bestehen strategische Partnerschaften mit interstrom und Enerparc.

solarhybrid kooperiert mit mehr als 600 Fachhändlern. In Markranstädt/Leipzig befinden sich die solarthermische Fertigung und die Logistik von solarhybrid. Sitz der Verwaltung und des Vertriebs ist Brilon/Sauerland.Die solarhybrid AG wurde Ende 2007 durch den Vorstand Tom Schröder und den Investor H2M Energy gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter.

Kontakt:
Tel. +49 29 61 / 9 66 46 – 67
Fax: +49 29 61 / 9 66 46 – 4667

rk@solarhybrid.ag
www.solarhybrid.ag

Standort Standort Standort Produktion, Aufsichtsrat:
Verwaltung + Vertrieb: PV-Projektgeschäft: Forschung + Entwicklung: Harald Petersen (Vorsitzender)
solarhybrid AG solarhybrid AG solarhybrid AG Vorstand:
Keffelker Str. 14 Zirkusweg 2 An der Schachtbahn 18 Tom Schröder (Vorsitzender)
D-59929 Brilon D-20359 Hamburg D-04420 Markranstädt Olaf Krückemeier, Claus Mattheis
T: +49 29 61 / 9 66 46 – 0 T: +49 40 / 319 74 39 – 0 T: +49 3 42 05 / 41 79 60 Handelsregister:
F: +49 29 61 / 9 66 46 – 66 F: +49 40 / 319 74 39 – 29 F: +49 3 42 05 / 41 79 61 AG Leipzig, HRB 23814

Schreibe einen Kommentar