protekAIR: Saubere Luft statt Staub und Schmutz

Profi-Luftreiniger sorgt in der SHK-Modernisierung und -Sanierung für klare Verhältnisse am Arbeitsort und in angrenzenden Räumen

Der protekAIR Profi-Luftreiniger von protekMA filtert die Luft direkt am Arbeitsort und schafft damit ein staubarmes und gesundes Arbeitsumfeld.

Der handliche Luftreiniger protekAIR sorgt für saubere Luft auf staubigen Baustellen und in angrenzenden Räumen – das ist angenehm für die Bewohner, aber auch für den Handwerker.
Der handliche Luftreiniger protekAIR sorgt für saubere Luft auf staubigen Baustellen und in angrenzenden Räumen – das ist angenehm für die Bewohner, aber auch für den Handwerker.

Das Luftreiniger-System funktioniert im Prinzip wie ein starker Ventilator, der die Luft aus dem Arbeitsbereich kraftvoll absaugt. Im Innern des Gerätes sorgen zwei hochwirksame Filterelemente dafür, dass nur saubere Luft nach draußen gelangt. Zunächst filtert ein Vorfilter (Grobfilter) den groben Staub aus der Luft. Dieses Filterelement kann nach der Renovierung gereinigt und so mehrfach verwendet werden. Bei ungefährlichen Baustäuben wird danach ein Feinstaubfilter vom Typ F9 verwendet, der die Luft nahezu staubfrei filtert, bevor sie nach außen geblasen wird. Bei gefährlichen Feinstäuben, etwa in der Schimmelpilzsanierung, kommt ein HEPA 13 Filter zum Einsatz, der auch in Krankenhäusern und Operationssaalbelüftungen für reine Luft sorgt. Er erfasst selbst feinste Stäube bis zu einer Größe von 0,0003 mm, so dass die Luft bedenkenlos in angrenzende Wohnräume abgeführt werden kann. Die Abluft ist zu 100 Prozent staubfrei und sauber. Über einen optionalen Abluftschlauch kann sie auch ins Freie oder in das Fallrohr des WC geleitet werden. Zusammen mit dem rundum dicht schließenden Staubschutz-System Zipwall erzeugt der protekAIR einen Unterdruck, so dass auch beim Betreten und Verlassen des Arbeitsorts kein Staub nach draußen dringen kann.

Das Modell PA 750 hat einen maximalen Luft-Volumenstrom von 755 m3/h, das größere Gerät PA 1400 bringt es auf 1.390 m3/h. Beide Modelle können die Drehzahl in 4 Stufen regulieren und lassen sich so an die aktuellen Gegebenheiten anpassen.

Mit dem Profi-Luftreiniger schafft der Handwerker in der Modernisierung und Sanierung eine gesunde Arbeitssituation für seine Mitarbeiter, die in einer staubarmen Umgebung arbeiten können. Gerade bei Arbeiten mit gesundheitlich bedenklichen Stäuben ist dies wichtig. Zudem senkt der Einsatz des Luftreinigungssystems den Reinigungsaufwand in den angrenzenden Räumen sowie am Arbeitsort selbst. Das System ermöglicht Renovierungsarbeiten im laufenden Betrieb oder in voll genutzten Wohnbereichen und ist für alle Arten von Räumen geeignet. Es kann bei protekMA gekauft oder gemietet werden. Infos: www.protekma.de.

protekMA GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Leander E. Maruszyk
Parkstraße 28, 71296 Heimsheim
Telefon: 07033 / 303542
Fax: 07033 / 33347
E-mail: info@protekma.de
Internet: www.protekma.de

Schreibe einen Kommentar