OKALUX GmbH ist neues Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

Verantwortung für die Qualität unserer gebauten Umwelt

Marktheidenfeld/Tübingen, Juni 2010. Als einer der führenden Hersteller innovativer Funktionsgläser entwickelt die OKALUX GmbH seit Jahren zukunftsweisende Lösungen für die Tageslichtnutzung. Optimale Energieeffizienz und höchster Nutzerkomfort stehen dabei im Fokus des Unternehmens.

Die Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) e. V. war daher ein nahe liegender Schritt. Oliver Hübler, Geschäftsführer des international ausgerichteten Isolierglasherstellers, erläutert: „OKALUX steht für dauerhafte Werte. Von der Idee über den Bearbeitungsprozess bis zur fertigen Projektlösung werden alle Entscheidungen aus Überzeugung auch durch das Thema Nachhaltigkeit geprägt. Die Zielsetzung der DGNB, Wege und Lösungen zu fördern, die das nachhaltige Bauen vorantreiben, gehört für uns seit jeher zur Unternehmensphilosophie.“

Die DGNB wurde 2007 gegründet und hat inzwischen über 860 Mitglieder.
Als unabhängige Non-Profit-Organisation ist sie Plattform für alle Akteure der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Wissenschaft und für Kommunen. Neben der Definition eines einheitlichen Maßstabs für nachhaltige Gebäude liegen die Hauptaufgaben in der Wissensvermittlung und der Entwicklung eines transparenten Zertifizierungssystems. Das DGNB Zertifikat zeichnet besonders umweltfreundliche, ressourcensparende, wirtschaftlich effiziente und für den Nutzerkomfort optimierte Gebäude aus. „OKALUX profitiert von dem Wissens- und Erfahrungsaustausch. Dabei möchten wir uns besonders aktiv in die Diskussion um die Weiterentwicklung innovativer Fassadenlösungen einbringen“, erklärt Oliver Hübler. Da ein wesentlicher Teil des Energieverbrauchs in Europa auf das Konto von Gebäuden geht, liegt ein enormes Potential in der energetischen Optimierung der Gebäudehülle. Die Funktionsgläser von OKALUX sorgen dank unterschiedlicher

OKALUX GmbH
97828 Marktheidenfeld
Deutschland

Tel.: +49 (0) 9391 900-0
Fax +49 (0) 9391 900-100
www.okalux.com
info@okalux.de

Schreibe einen Kommentar