Neue Einhebel-Armaturen von Schell

Starkes Doppel für Dusche und Waschtisch

Schell Einhebel-Armatur Linus für die Dusche
Schell Einhebel-Armatur Linus für die Dusche

Der Armaturenhersteller Schell stellt zwei neue Einhebel-Armaturen vor, die seine Produktlinie „Linus“ für den hochwertigen Sanitärraum vervollständigen. Sie ermöglichen die optisch einheitliche Gestaltung von Waschplatz und Dusche – in schönen Bädern und allen anderen Sanitärbereichen, in denen der Wasserfluss mechanisch geregelt werden soll.

Das neue Einhebel-Programm „Linus“ vom Armaturen-hersteller aus Olpe besteht aus einer Dusch-Armatur und einem Wandauslauf, der mit drei unterschiedlichen Aus-lauflängen erhältlich ist und sich daher für alle Wasch-tischgrößen eignet. Gewohnte Schell-Perfektion ist sofort spürbar: Die neuen Armaturen sind von formaler Konsequenz und hohem ästhetischen Anspruch. Das konsequente Linienspiel mit Kreis und Quadrat unterstreicht einen modernen Einrichtungsstil und spricht eine archi-tektonische Sprache. Hochwertige Oberflächen betonen das exquisite Design dieser Armaturenreihe und reflek-tieren die Großzügigkeit exklusiver Bäder im Privathaus und Hotel. Da Schell die Einhebel-Armaturen „Linus“ grundsätzlich für öffentliche Sanitärräume mit harten Einsatzbedingungen konzipiert hat, ist das Armaturen-Doppel auch für SPA-Bereiche sowie repräsentative öffentliche und halböffentliche Sanitärräume hervorragend geeignet.

Schell Einhebel-Armatur Linus für den Waschtisch
Schell Einhebel-Armatur Linus für den Waschtisch

Ein schlichter Stab dient als Hebel. Bedienkomfort ist selbstverständlich: Ganz leichtgängig lassen sich der stabförmige Hebel führen, die Temperatur wunschgemäß einstellen, der Wasserstrahl präzise regulieren. Die 180 x 180 mm großen Frontplatten sind in zwei hochwertigen Oberflächenausführungen – Chrom und Edelstahl – er-hältlich. Der Einhebel-Griff mit Überschubhülse und der Auslauf sind stets verchromt. Hochwertige Materialien, die äußerst solide Konstruktion sowie modernste Tech-nologie im Inneren der Armaturen garantieren Sicherheit und Langlebigkeit. Kennzeichnend für die Qualität „Made by Schell“ ist beim Wandauslauf außerdem der dieb-stahlsichere und sparsame Strahlregler mit druckunabhängiger Durchflussregelung. Ohne Komfortverlust fließen nur sparsame 6,0 l/min bei vollständig geöffnetem Hebel und erzeugen einen samtigweichen, voluminösen Wasserstrahl. Passend zur Einhebel-Dusch-Armatur „Linus“ hält Schell auch einen aerosolarmen Duschkopf in massiver Ausführung als Zubehör bereit.

Die Einhebel-Armaturen „Linus“ für die Dusche und den Waschtisch werden mit Schell Wandeinbau-Masterboxen kombiniert, in denen entsprechende Wasserstrecken für kaltes und vorgemischtes Wasser oder Mischwasser vor-installiert sind. Die Vorteile: Größtmöglicher Schutz vor Beschädigung während der Rohbauphase, eine zeitspa-rende, sichere Endmontage der Funktionseinheit nach dem Verfliesen sowie Korrosionssicherheit und stabile Funktion für viele Jahre. Selbstverständlich verfügen die Wandeinbau-Masterboxen über eine Heißwasserbegren-zung, eine variabel justierbare Mengenbegrenzung und entsprechen der Geräuschklasse I.

Ausführliche Informationen gibt es direkt bei der Schell GmbH & Co. KG Armaturentechnologie, Raiffeisenstraße 31, 57462 Olpe, per Telefon 02761/892-0, per E-Mail: info@schell.eu und im Internet unter www.schell.eu.

Schreibe einen Kommentar