Wagner & Co Solartechnik

Wagner & Co Solartechnik setzt im Bereich Solarwärme erneut auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Valentin Software

Mit ihrer aktuellen Firmenversion der Software T*SOL Wagner 4.5 setzt die Wagner & Co Solartechnik GmbH im Bereich Solarwärme erneut auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Dr. Valentin EnergieSoftware GmbH

Beide Unternehmen gehören zu den Solarpionieren: Wagner & Co blickt auf 30 Jahre, Valentin Software auf 20 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Zudem kann sich Wagner & Co zu den ersten Kunden der vor 15 Jahren von Valentin Software erstmals veröffentlichten Version 1.0 der Software T*SOL Professional zählen. Auch im Hinblick auf die wagnerspezifische T*SOL Firmenversion verbindet beide Firmen bereits ein 8- jähriger Know-how Transfer.

Als ausgesprochen komfortables Werkzeug ist das dynamische Simulationsprogramm T*SOL Professional inzwischen nahezu unabdingbar für Ingenieure, Planer und Installateure aus dem Bereich der Heiz- und Gebäudetechnik. Da liegt es natürlich nahe, dass Wagner & Co seinen Partnern und Geschäftskunden als Verkaufshilfe erneut eine aktuelle wagnerspezifische Variante dieser Software für die detaillierte Planung von solarthermischen Anlagen anbietet.

T*SOL Wagner 4.5 stellt dem Anwender 13 vorkonfigurierte Wagner-Solarsysteme zur Warmwasserbereitung, Heizungsunterstützung und Schwimmbadanbindung zur Verfügung. Eine große Parametertiefe sowie Optimierungsfunktionen unterstützen die Auslegung der solarthermischen Anlagen. Die Modellierung der Wagner-Kollektoren erfolgt anhand eines bewährten Kollektormodells, die Jahressimulation zur Ertragsprognose erfolgt auf Minutenbasis unter Anwendung validierter Rechenmodelle. Das Ergebnis der Planung, Simulation und Ertragsprognose wird in einem übersichtlichen Kurzbericht dokumentiert.

Selbstverständlich liefert T*SOL Wagner 4.5 bereits die nötigen Klimadaten von Standorten in ganz Europa und steht multilingual in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch sowie Spanisch zur Verfügung. Die entsprechende Demoversion zum Download finden interessierte Geschäftskunden unter www.wagner-solar.com im „Partnerbereich“.

Neue Version der Simulations-Software T*SOL Wagner 4.5

Mit ihrer aktuellen Firmenversion der Software T*SOL Wagner 4.5 setzt die Wagner & Co Solartechnik GmbH im Bereich Solarwärme erneut auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Dr. Valentin EnergieSoftware GmbH

Beide Unternehmen gehören zu den Solarpionieren: Wagner & Co blickt auf 30 Jahre, Valentin Software auf 20 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Zudem kann sich Wagner & Co zu den ersten Kunden der vor 15 Jahren von Valentin Software erstmals veröffentlichten Version 1.0 der Software T*SOL Professional zählen. Auch im Hinblick auf die wagnerspezifische T*SOL Firmenversion verbindet beide Firmen bereits ein 8-jähriger Know-how Transfer.

Als ausgesprochen komfortables Werkzeug ist das dynamische Simulationsprogramm T*SOL Professional inzwischen nahezu unabdingbar für Ingenieure, Planer und Installateure aus dem Bereich der Heiz- und Gebäudetechnik. Da liegt es natürlich nahe, dass Wagner & Co seinen Partnern und Geschäftskunden als Verkaufshilfe erneut eine aktuelle wagnerspezifische Variante dieser Software für die detaillierte Planung von solarthermischen Anlagen anbietet.

T*SOL Wagner 4.5 stellt dem Anwender 13 vorkonfigurierte Wagner-Solarsysteme zur Warmwasserbereitung, Heizungsunterstützung und Schwimmbadanbindung zur Verfügung. Eine große Parametertiefe sowie Optimierungsfunktionen unterstützen die Auslegung der solarthermischen Anlagen. Die Modellierung der Wagner-Kollektoren erfolgt anhand eines bewährten Kollektormodells, die Jahressimulation zur Ertragsprognose erfolgt auf Minutenbasis unter Anwendung validierter Rechenmodelle. Das Ergebnis der Planung,
Simulation und Ertragsprognose wird in einem übersichtlichen Kurzbericht dokumentiert.

Selbstverständlich liefert T*SOL Wagner 4.5 bereits die nötigen Klimadaten von Standorten in ganz Europa und steht multilingual in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch sowie Spanisch zur Verfügung. Die entsprechende Demoversion zum Download finden interessierte Geschäftskunden unter www.wagner-solar.com im „Partnerbereich“.

Wagner & Co zweifach nominiert für Intersolar AWARD 2010

Wagner & Co ist für den diesjährigen Intersolar AWARD gleich zweifach nominiert, und zwar in den beiden Kategorien Solarthermie und Photovoltaik.

Der Intersolar AWARD würdigt herausragende Innovationen von nationalen und internationalen Unternehmen und Institutionen der Solarwirtschaft.

Nominiert in der Kategorie Solarthermie:
SECUTERM – einfach solares Warmwasser
Das Thermosiphonsystem SECUTERM von Wagner & Co hat einen besonders innovative Überhitzungsschutz. Er limitiert die Wassertemperatur auf 80 °C und verhindert Verkalkung und Schäden an Systemkomponenten. In der Basisversion kommt das System, in dem Trinkwasser und Solarkreis getrennt sind, ohne Stromversorgung aus. Das SECUTERM besteht aus einem leistungsstarken Kollektor, integriertem Rücklaufrohr und einem sehr gut isolierten Speicher. Der durchdachte Aufbau sichert eine fehlerfreie und einfache Installation. SECUTERM: für sicheres Warmwasser in sonnigen Gegenden.

Nominiert in der Kategorie Photovoltaik:
Neuer Sicherungs- und Montagehilfeclip TRICclip erhöht Montagesicherheit von Hammerkopfschrauben
Der zum Patent angemeldete Edelstahl-Clip bietet gleich mehrere Vorteile:

  • Sicheres Verdrehen des Hammerkopfes,
  • akustische Rückmeldung beim Einrasten,
  • kein Zurückdrehen des Hammerkopfes sowie Verrutschen des Verbindungselements.

Der neue Sicherungs- und Montagehilfeclip ist eine kostengünstige Innovation von Wagner & Co, der die Montagesicherheit von Hammerkopfverbindungen sichtlich erhöht und die Montagezeit deutlich verkürzt, bei gleichzeitig hohem Bedienkomfort.

Der Wettbewerb Intersolar AWARD wird bereits zum dritten Mal ausgelobt und richtet sich an alle Aussteller der Intersolar 2010 in München oder San Francisco. Die 10 innovatisten Produktneuheiten werden von einer unabhängigen Jury für den Intersolar AWARD nominiert, dabei sind technologischer Innovationsgrad, Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft, Wirtschaftlichkeit und Nachweis der Innovation ausschlaggebende Bewertungskriterien.

Die Verleihung des Intersolar AWARD 2010 findet am 9. Juni 2010 im Rahmen eines Festakts auf der Intersolar in München statt.

Wagner & Co Solartechnik GmbH
Sandra Christiansen
Zimmermannstraße 12
35091 Cölbe
wagner-solar.com

Wagner & Co ist einer der führenden Kollektorhersteller in Europa. Es bietet Systeme im Bereich Solarwärme, Solarstrom und Pelletheizung. Das Unternehmen wurde 1979 von neun, in der Ökologiebewegung der 70er Jahre engagierten Studenten gegründet. Heute hat Wagner & Co mit Firmen- und Produktionssitz in Cölbe und Kirchhain, Hessen, über 350 MitarbeiterInnen und ist ein börsenunabhängiges Unternehmen im Eigentum der MitarbeiterInnen mit einem Gesamtjahresumsatz von 250 Millionen Euro. Durch die Tochterfirmen in Frankreich, Spanien und Italien gibt das Unternehmen seine 30-jährige Erfahrung auch in Europa weiter. Stiftung Warentest zeichnete die Produkte von Wagner & Co bereits mehrfach aus, zuletzt im Frühjahr 2009 zum dritten Mal in Folge als Testsieger mit dem Solarpaket COMBI line SH 1440 AR. Im Bereich Solarstrom bietet das Unternehmen hocheffiziente Photovoltaiksysteme mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Komponenten international führender Hersteller. Wagner & Co ist der Solarpionier auf dem Markt der Eneuerbaren Energien