Dezentral kontrollierte Wohnraum-Lüftung

Mit ecofresh bringt die eds GmbH das ideale Produkt für den Bereich der Sanierung auf den Markt – eine dezentral kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Dezentral kontrollierte Wohnraumlüftung - Funktionsschema Wärmepumpe im Heizbetrieb
Funktionsschema Wärmepumpe im Heizbetrieb

Der Gebläsekonvektor stellt eine Niedertemperaturheizung dar, die im Sommer zur Wohnraumkühlung eingesetzt werden kann. Zusätzlich saugt ecofresh frische Außenluft an, die mithilfe der verbrauchten Raumluft erwärmt wird und so stetig für eine gute Durchlüftung sorgt. Dabei ist sowohl ein manueller als auch ein automatischer, intelligenter Drehzahlwechsel möglich, sodass ecofresh im Normalmodus mit unter 30 db arbeitet. Um ecofresh vollständig im Hintergrund arbeiten zu lassen, ist sowohl Decken- als auch Einbaumontage möglich. Das exklusive Design schlägt jeden konventionellen Heizkörper. ecofresh  ist einfach zu reinigen und in verschiedenen Größen und Farben erhältlich – ganz nach Raumgröße und Bedarf. Der stetige Luftaustausch sorgt für  weniger Schmutz, weniger Pollen und saubere, ionisierte Luft. Frische Luft verhindert Schimmelbildung und ist der Garant für Gesundheit, Wohlbefinden und guten Schlaf.
ecofresh

  • das ideale Niedertemperatur- System für die Renovierung
  • die ideale dezentral kontrollierte Wohnraumlüftung für Passivhäuser
  • die ideale Ergänzung für jede Heizungsanlage zum Heizen/Kühlen und zur Lüftung
  • in Verbindung mit Wärmepumpensystemen wie ecomulti® höchst effizient im Verbrauch

Weitere Informationen gibt es bei www.ecomulti.de.

Schreibe einen Kommentar